Erhalte Zugang zu der Welt des automatisierten Währungshandels,
lerne Woche für Woche was die Märkte bewegt und tausche
dich in unserer großartigen Community aus.

Lizenzstrategien

Die Lizenzstrategien bilden die Basis des WEARN Erfolgskonzeptes, in denen wir unser spezialisiertes Wissen im Bereich des automatisierten Währungshandels fest programmiert und vereint haben.

Als Lizenzstrategie bezeichnen wir Software, welche über Jahre hinweg entwickelt, getestet und auf kontinuierlichen Erfolg hin optimiert wurde.

Ziel bei diesem Modell ist es, dass unsere Investoren ihr Kapital nicht in fremde Hände geben müssen und vor allem nicht nach der Investitionshöhe eingstuft werden.

Für unsere Kunden bieten wir unterschiedlich angelegte Strategien an (konservativ bis riskoreich). Für die Nutzung wird eine monatliche Gebühr entrichtet.

Dabei ist nicht nur die Höhe des eingesetzten Kapitals ausschlaggebend, auch das eigene Verständnis von Risiko zu Gewinn spielt die entscheidende Rolle.

Da die angebotenen Strategien eine unterschiedliche Performance anbieten, variieren auch die Preise. Inklusive der Software, bietet WEARN eine höchst profesionelle technische Betreuung an, welche von der Buchung an übernommen wird. Somit nehmen wir jede technische Barriere auf uns und sichern die Verfügbarkeit sowie die kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte zu.

Zusätzlichen Support können WEARN Insider innerhalb unserer Telegramgruppen erhalten, in denen Themen rund um den Börsenhandel und wirtschaftlichen Ereignissen thematisiert werden. 

Awan

Awan bildet den Stützpfeiler unseres Forex-Konzeptes.  Diese Strategie arbeitet sehr kontinuierlich und vor allem konservativ.

Unsere Empfehlung ist es, mit dieser Strategie, die große Welt des Devisenmarktes kennenzulernen und ein Gespühr für die größere Schwankungsbreite zu bekommen.

Awan handelt ausschließlich die Major-Währungspaare. Diese sind: EUR/USD, GBP/USD, USD/CAD, AUD/USD, USD/JPY.

Unsere Empfehlung für die Nutzung dieses Systems, ist ein Startkapital von mindestens 5000€.

Hinto

Hinto bildet neben Awan das zweite konservative Standbein unseres Lizenzportfolios. Anders als bei Awan werden nicht die meisten der geöffneten Trades intraday geschlossen, sondern in höheren Timeframes betrachtet und den Positionen dementsprechend längere Ziellevel zugeordnet. 

Als Swing-Strategie werden aktiven Positionen über Wochen hinweg gehalten und bieten somit ein unkontinuierlicheres Wachstum, wenn man sich auf die monatliche Performance bezieht. Im Gegenzug ist die jährliche bzw. länger betrachtete Performance wesentlich höher.

Hinto meistert Woche für Woche folgende Märkte: USD/JPY, EUR/USD, USD/CAD, GBP/USD.

Die Empfehlung für die Nutzung dieses Systems ist ein Startkapital von mindestens 5000€.

Creek

Creek bildet im Linzenzportfolio den aktiveren Teil. Die Performance lässt schon vermuten, dass hier viel mehr Volumen über eine größere Anzahl an Positionen durch den Markt befördert wird. Diese Startegie handelt ausschließlich das Währungspaar EUR/USD und wird von uns mit einem Startkapital von mindestens 3500€ empfohlen.

Für Einsteiger ist diese Strategie nur bedingt empfehlenswert, weil das Erreichen der angezeigten Performance eine höhere Schwankungsbreite vorraussetzt und kleine Konten unnötig strapaziert werden können

Für alle Investoren, die diese Strategie in ihrem Portfolio haben, wird empfohlen den Anteil vom Gesamtvolumen nicht über 30% ansteigen zu lassen.